Start
2010-2012

Das 50. Mittfastenkonzert wurde durch das Jugendorchester eröffnet. Passend zur Fußball-WM im Sommer traten die jungen Musikerinnen und Musiker im Fußball-Outfit zum Stück "Carneval de Paris" auf und begeisterten die Zuschauer.

Das erste Konzert unter dem neuen Dirigenten Ralph R. Hall wurde ein voller Erfolg, weil auch die Zuschauer mit einbezogen wurden. Sie sollten die Kanonenschläge beim Stück"Overtüre 1812" nachbilden und zwar mit dem Zerplatzen von Papiertüten.

Im Mai gestaltete der Instrumentalverein den Gottesdienst mit. Durch die besondere Akustik des Kirchengebäudes ist es für den Verein und den Dirgenten etwas Besonderes hier zu musizieren.

  

 

 

 

 
   
 

 

  

 

 

Am 3. Oktober veranstaltete der Instrumentalverein erstmals das Herbst-Musikfestival. Außer musikalischen Darbietungen vom Musikverein Roermond und auch der Effelder Musiker/innen wurde auf dem Außengelände am Bürgerhaus in Effeld eine Traktor-und Oldtimerschau dargeboten.  Bei schönem Wetter wurden zahlreiche Besucher gesichtet, so dass es im folgenden Jahr wiederholt wurde.
Unser englischer Dirigent Ralph Hall hatte uns wieder intensiv auf unser Mittfastenkonzert vorbereitet. Relativ klassisch ging es dabei zu. Herausragend war die Mitwirkung des Tubisten Metthew Hall, ein Sohn unseres Dirigenten. Metthew ist, wie der Vater, Berufsmusiker, und weltweit unterwegs. Er spielte zuletzt in der Blechbläsergruppe „International Brass“. Er zeigte den Musikern und den Zuhörern welchen Tonumfang eine Tuba haben kann.  

 

  
   
    Der jedes 2. Jahr stattfindende mehrtägige Ausflug führte uns in diesem Jahr zum Wurstmarkt nach Bad Dürkheim. Untergebracht waren die Vereinsmitglieder in der Jugendherberge in Neustadt an der Weinstraße. Die Stimmung war ähnlich gut wie auf den Cannstätter Wasen, zwei Jahre zuvor. Wie immer war der ein oder andere Ausfall zu beklagen. Aber bis auf den „dicken Kopf“ am anderen Tag blieben „Gott sei Dank“ keine bleibenden Schäden zurück.  Am Sonntag ging es nach dem Frühstück in den wohl schönsten Weinort der Pfalz, nach St. Martin.  Am frühen Nachmittag ging es dann weiter zu Burg Pyrmont, wo ein zünftiges Rittermahl auf die Vereinsmitglieder wartete.   

Das Herbstfestival fand in diesem Jahr zum 2. Male statt und das Wetter war uns wieder hold. Draußen auf der Wiese und auf dem Martinusplatz waren wieder zahlreiche Traktoren und Oldtimerfahrzeuge ausgestellt. Zahlreiche Besucher kamen, um sich die Ausstellung und auch die musikalischen Darbietungen an zu sehen. Der Instrumentalverein unter Leitung von Ralph Hall spielte lockere Weisen. Ihm folgte die Big Band der Musikschule Übach-Palenberg unter  der sicheren Leitung unseres ehemaligen Dirigenten Rainer Tegtmeyer.

  

 

  

Das 52. Mittfastenkonzert fand letztmalig unter der Leitung von Ralph Hall statt. Er komponierte extra für uns einen neuen Marsch, den "Effelder Marsch". Ralph hatte ein schönes Programm zusammengestellt. Eine weitere Eigenkomposition "Boogie-Woogiemeister" wurde zum Finale präsentiert. 

     

 

 

 

 

 



 
 

Unser neuer Dirigent Ton Wilbers hatte zur Hochzeit von Vereinsmitglied Andre' Jennissen seine Feuertaufe mit dem Instrumentalverein. Im Juli stand ein zünftiger Dämmerschoppen in Ophoven auf dem Programm. Hier schlägt nunmehr die Stunde unseres neuen Dirigenten Ton Wilbers. Er hat das Gespür und weiß, was die Zuschauer wünschen und kann vor allem die Musik zum Zuhörer rüberbringen. Dabei ist er sich auch nicht zu schade, sich unter die Musiker zu mischen und für ein Stück, was er noch nicht kannte, den Dirigentenstab an Bert Ramakers zu übergeben.

 

 

  

  Zum 3. Male veranstaltete der Instrumentalverein das Herbst-Musikfestival. Vor der Bürgerhalle kam es zum musikalischen Wettstreit zwischen einem Lanz-Bulldog-Traktor und dem Instrumentalverein Effeld. Unter der Leitung von Ton Wilbers spielte der Instrumentalverein die Ambosspolka. Den exakten Takt dazu lieferte der Lanz mit seinem unverkennbaren Sound.

 

                                                                                                                  Mittfastenkonzert              

 

   

 

 

                                                                                       
                       
      

  

  

 

 

 Musikalisches Frühstück
   
 Ausflug nach Trier
       
     Weihnachtskonzert   
  Probenwochenende 2014